Ein Blick in die Zukunft

Wir fahren zum Mittelpunkt der antiken Welt und besichtigen die Ausgrabungen von Delphi. Dieser sagenumwobene Ort ist vor allem für sein Orakel bekannt. Ob es auch für uns Weissagungen bereit hält?

Je näher wir Delphi kommen, desto mystischer wird es. Gleißende Sonnenstrahlen kommen immer wieder durch die dunkle Wolkendecke. Die blühende Landschaft wirkt farbenfroh und gleichzeitig düster.

Anfahrt nach Delphi

Auf dem Heiligtum des Apollon führt uns die Heilige Straße zickzackförmig die Ausgrabungsstätte hinauf. Wir gehen an den Ruinen der einstigen Schatzhäuser vorbei und haben einen phänomenalen Ausblick ins Tal.

Höhepunkt der Ausgrabungen und (früher?) Sitz des Orakel von Delphi ist der Apollon-Tempel. In dessen unmittelbarer Nähe steht die nicht weniger imposante Schlangensäule. Ein wenig den Berg hinab sind wir bereits am fast vollständig rekonstruierten Schatzhaus der Athener vorbei gekommen.

Nun sind wir neugierig und befragen das Orakel von Delphi…und tatsächlich…

„Wir sehen unser Wohnmobil langsam verschwinden.“

Orakel von Delphi

„Wir sehen ein festes Haus näher kommen.“

Orakel von Delphi

„Wir sehen eine wunderschöne, spannende und erlebnisreiche Zukunft mit unserer heranwachsenden Tochter.“

Orakel von Delphi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.