Weinverkostung im Rioja

Natürlich darf das Rioja auf unserer Reise durch Europa nicht fehlen. Die erste Weinregion, die wir ansteuern und außerdem die Weinregion, aus der unserer Lieblingswein kommt.

Gleichzeitig ist der Rioja der beliebteste Wein in Spanien. Wir fahren nach Elciego, eine kleine Stadt im Zentrum von La Rioja. Wahrscheinlich hat sie sogar mehr Bodegas als Einwohner 😉

Neben der Kirche des Örtchens…

Kirche Elciego

…ist vor allem die Bodega Marques de Riscal sehenswert.

Bodega Marques de Riscal

Weinverkostung

Für eine Weinverkostung suchen wir uns jedoch die Bodega Valdelana aus – eine der ältesten Familienbodegas des Riojas (laut eigener Aussage sogar DIE Älteste). Zunächst bekommen wir eine Führung durch den alten Weinkeller und das Weinmuseum der Familie.

Leider gibt es die Führung nicht auf Englisch, sondern nur auf Spanisch. Auch wenn die Führerin sich bemüht, ein paar englische Sätze einfließen zu lassen, hilft Connys Spanisch an dieser Stelle mehr.

Zum Glück ist die Weinverkostung ohne viele Worte möglich 😉 – Es gibt vier sehr unterschiedliche Weine – selbst einen Autorenwein schenken sie aus. Als Gäste des (wohlgemerkt kostenfreien!) Wohnmobilstellplatzes ist die Weinverkostung inklusive Führung kostenlos.

Freistehen mit Blick über das Rioja

Zwei Nächte bleiben wir in Elciego. Die dritte Nacht verbringen wir dann am Mirador de la Sonsierra (Der Ausflug hierher lohnt sich übrigens nicht nur für Wohnmobilfahrer.). Man hat einen herrlichen Blick über die Weiten der Weinberge und steht absolut ruhig in der freien Natur.

Leider ist im März noch alles relativ kahl. Aber Fortsetzung folgt aus Frankreich. Dann hoffentlich auch mit Bildern von grünen Weinbergen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.