Mobiles Internet in Albanien

Vodafone Albanien bietet eine günstige Prepaidkarte mit 15+5 GB LTE Datenvolumen. Mit 21 Tagen Laufzeit ist sie perfekt für längere Urlaube als auch für kurze Trips durch das Land. Der Tarif nennt sich „Paketa 3 Javore Vodafone Tourist Pack“.

In Albanien ist unsere französische SIM-Karte nur mit zusätzlichen Roaming-Kosten nutzbar. Daher überlegen wir zunächst auf unser Fallback zurück zu greifen.

Europa Prepaid Daten SIM von Transatel: 10 GB für 59€. Das Datenvolumen kann in gesamt Europa genutzt werden und ist nach der ersten Nutzung 30 Tage lang gültig (= 5,90€/GB). – Hinweis: Aktuell ist die SIM-Karte nur noch in einer 3 GB Version verfügbar.

Dann entdecken wir jedoch das LTE Prepaid Angebot von Vodafone:

LTE-Datentarif in Albanien – Vodafone

(März 2020)

Der Tarif „Paketa 3 Javore Vodafone Tourist Pack“ bietet 15 GB (+ 5GB für Videostreaming bei Youtube und Netflix) für 1.500 Lek (ca. 12€ = 0,60 €/GB). Das Volumen ist 21 Tage lang gültig.

Unsere Hardware

Die SIM-Karten verwenden wir mit unserem LTE Router Netgear Nighthawk M1, der ein WLAN in unserem Wohnmobil zur Verfügung stellt.

2 Antworten auf „Mobiles Internet in Albanien“

  1. Hallo und danke für Ihre Ausführungen. Uns würde interessieren, ob Sie das Vodafone Prepaid Paket vor Ort erworben haben oder schon vorher in Deutschland? Lg

    1. Hallo,
      das Prepaid Paket gibt es nur bei Vodafone vor Ort. Vodafone Albania und Vodafone Deutschland gehören nicht zusammen. Der Kauf ist aber problemlos möglich, da die meisten Albaner gutes Englisch sprechen. Häufig kann jedoch nur mit Bargeld in Lëcke bezahlt werden. Aber auch das Bargeld gibt es problemlos an Bankautomaten mit den üblichen Kreditkarten.

      Viele Grüße
      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.