Französische Internet – auch für Europa

Den besten mobilen Datentarif in Frankreich gibt es bei „free“. Der Name ist Programm und auch im internationalen Vergleich preislich attraktiv, so dass wir die SIM-Karte nun überall nutzen.

Für uns sind 3 Dinge beim mobilen Internet wichtig: LTE, Prepaid und möglichst großes Datenvolumen. In Frankreich stoßen wir auf diesen Anbieter:

LTE-Datentarif in Frankreich – free

(April 2019)

free bietet 100 GB für 19,99 € plus einmalig 10 € für die SIM-Karte (= 0,30 €/GB). Das Volumen ist 30 Tage lang gültig.

Einzig beim Kauf muss man etwas aufpassen:

  1. Die SIM Karte gibt es ausschließlich an französisch-sprachigen Automaten. Den nächsten Automaten findet man über den Automatenfinder auf der free Homepage.
  2. Am Automaten nicht irritieren lassen. Auf dem Bildschirm (und später auch in den Bestätigungsmails) ist immer von „Abonnieren“ bzw. „Abonnement“ die Rede. – Es gibt aber auch eine Prepaid Version.
  3. Einfach den 100 GB Tarif auswählen; und dann aufpassen: Man kann zwischen „Pas de limite de validité“ (Unbegrenzt gültig) und „Valide 1 mois“ (Gültigkeit 1 Monat) wählen. Hier den zweiten Punkt wählen und man hat den Prepaid Tarif.
  4. Die nächsten Schritte erklären sich von selbst. Wenn nach einer französischen Adresse gefragt wird, einfach eine PLZ ausdenken (z.B. „01000“) und dann das Autovervollständigen nutzen, um eine beliebige Adresse zu hinterlegen. Für die spätere Kommunikation wird ausschließlich die E-Mail-Adresse verwendet. Hier also unbedingt die eigene angeben.
  5. Nun nur noch bezahlen und die bereits aktivierte SIM-Karte mitnehmen.

Nutzung in ganz Europa

Und jetzt kommt der Clou: Der Tarif funktioniert auch im Roaming. Einzig das Inklusivvolumen wird auf 25 GB beschränkt. Der free Tarif bleibt dennoch ein attraktives Angebot (= 1,20 €/GB – SIM-Karte + 1 Monat).

Vor Ablauf der Gültigkeit kann man bequem im Onlineportal für einen Monat, zwei Monate oder unbegrenzt verlängern. Wir entscheiden uns für eine zweimonatige Verlängerung für je 19,99 € (= 0,93 €/GB – SIM-Karte + 3 Monate).

Auch eine nochmalige Verlängerung scheint möglich zu sein. Wir haben es noch nicht probiert, aber im Onlineportal werden uns die gleichen Auswahlmöglichkeiten, wie bei der ersten Verlängerung angeboten.

Update 18.06.2019: Wir haben soeben den Tarif problemlos für weitere 2 Monate verlängert.

Unsere Hardware

Die SIM-Karten verwenden wir mit unserem LTE Router Netgear Nighthawk M1, der ein WLAN in unserem Wohnmobil zur Verfügung stellt.

Unser Fallback

Falls wir in einem Land dringend ins Internet müssen (für Homebanking o.ä.) und noch keine lokale SIM Karte haben oder die lokalen Datentarife zu teuer sind, haben wir eine Europa Prepaid Daten SIM Karte dabei. Bei Transatel gibt es 10 GB für 59€. Das Datenvolumen kann in gesamt Europa genutzt werden und ist nach der ersten Nutzung 30 Tage lang gültig (= 5,90€/GB).

Update 07.10.2019: Die Daten SIM Karte für Europa gibt es nur noch in ener 3 GB Version.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.